Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Carlton Centre vs. Kingkey 100 - Size Explorer - Größen verstehen
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in
Gebäude 1

Gebäude 2

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Kingkey 100


Höhe: 441m
Ort: Shenzhen
Jahr: 2011
Kingkey 100

Carlton Centre


Höhe: 223m
Ort: Johannesburg
Jahr: 1973

Werbung

Rating

Carlton Centre
Kingkey 100
Ändern

Carlton Centre

Carlton Centre
Carlton Centre
Höhe223m
Stockwerke50
Jahr1973
StadtJohannesburg

Informationen

Das Carlton Centre ist ein Wolkenkratzer in Johannesburg, Südafrika. Es steht in der Commissioner Street und war nach seinem Bau 1973 mit 223 Metern das höchste Gebäude der südlichen Hemisphäre. Noch heute ist es der höchste Wolkenkratzer Afrikas und nach dem Telkom Joburg Tower und dem Sentech Tower Südafrikas dritthöchstes Bauwerk. In der obersten Etage, der 50., befindet sich die Aussichtsplattform The Top of Africa, die einen Rundblick über Johannesburg bietet. Bei einer Meereshöhe von Johannesburg von 1753 Metern befindet sich die Plattform auf fast 2000 Meter über dem Meer. Das Carlton Centre wurde 1999 für 33 Millionen Rand verkauft, nachdem es zwei Jahre lang angeboten worden war. Heute beherbergt es den Firmensitz von Transnet, der halbstaatlichen südafrikanischen Eisenbahngesellschaft. In den unteren Etagen befindet sich ein Einkaufszentrum mit über 180 Läden sowie einer Eislaufhalle. Das Carlton Hotel in einem zweiten, eigenen Turm im gleichen Komplex wurde 1997 geschlossen. Dieses war auch in Filmen wie Plattfuß in Afrika zu sehen.

Quelle: Wikipedia

Foto Foto
Ändern

Kingkey 100

Kingkey 100
Kingkey 100
Höhe441m
Stockwerke100
Jahr2011
StadtShenzhen

Informationen

Der Kingkey 100 (abgekürzt KK100; vormaliger Projektname Kingkey Finance Tower) (chinesisch ??100, Pinyin Jing-ji 100) ist ein Wolkenkratzer in der chinesischen Stadt Shenzhen. Die 100 im Namen bezieht sich auf die Anzahl der Etagen. Nachdem Ende März 2011 die Endhöhe der Baustelle erreicht worden war, wurde das Gebäude im November 2011 vor dem geplanten Eröffnungstermin fertiggestellt. Mit einer Höhe von 441,8 Metern ist es nach dem Ping An International Finance Center das zweithöchste der Stadt und verwies den 384 Meter hohen Shun Hing Square auf den dritten Rang der Stadtliste. Das Gebäude gehört ebenso zu den höchsten der Welt. Der 100 Stockwerke zählende Wolkenkratzer verfügt über ein Hotel in den oberen Etagen und zahlreiche Büroeinrichtungen. Das Hotel ist nicht öffentlich zugänglich, jedoch kann man durch den Erwerb eines Gutscheins über 240 RMB (Dez 2016) Zugang bekommen. Dort kann man dann in den Restuarants und Bars bei bester Aussicht den Gutschein verbrauchen. Die oberste Ebene befindet sich auf 381 Metern; über ihr befindet sich lediglich die abgerundete Dachkonstruktion des Bauwerks. Das Gebäude verfügt im Inneren über einen massiven Betonkern, der Treppenhäuser, Aufzüge und Versorgungsleitungen schützt. Die Fassade ist mit Glas verkleidet und besteht aus dicken Stahlstützen hinter den Scheiben. Nach dieser Baumethode werden viele moderne Wolkenkratzer weltweit errichtet.

Quelle: Wikipedia

Foto Foto