Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Burj Al Arab vs. Aon Center - Size Explorer - Größen verstehen
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in
Gebäude 1

Gebäude 2

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Aon Center


Höhe: 346m
Ort: Chicago
Jahr: 1973
Aon Center

Burj Al Arab


Höhe: 321m
Ort: Dubai
Jahr: 1999

Werbung

Rating

Burj Al Arab
Aon Center
Ändern

Burj Al Arab

Burj Al Arab
Burj Al Arab
Höhe321m
Stockwerke60
Jahr1999
StadtDubai

Informationen

Das Burj al Arab (arabisch ??? ????? Burdsch al-?Arab, deutsch: „Turm der Araber“) ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt und ein Wahrzeichen der emiratischen Stadt Dubai. Aufgrund der segelförmigen Kubatur und seiner ausgesetzten Lage ist dieses Gebäude unverwechselbar. Betreiber des Hotels ist die Jumeirah Group, die ebenfalls das benachbarte Jumeirah Beach Hotel, die Emirates Towers sowie unter anderem das Bab al Shams in Dubai unterhalten. Außerdem besitzt die Gruppe weitere Anlagen in London und New York.

Quelle: Wikipedia

Foto Foto
Ändern

Aon Center

Aon Center
Aon Center
Höhe346m
Stockwerke83
Jahr1973
StadtChicago

Informationen

Das Aon Center (200 East Randolph Street, ehemals Amoco Building) ist ein moderner, riesiger Wolkenkratzer östlich des Chicago Loop, Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten, der von den Architekturbüros Edward Durell Stone und The Perkins and Will Partnership entworfen und 1974 als Standard Oil Building fertiggestellt wurde. Mit 83 Stockwerken und einer Höhe von 346 m (1.136 Fuß) ist es das vierthöchste Gebäude in Chicago, in der Höhe übertroffen von Willis Tower, Trump International Hotel and Tower und Vista Tower. Das Gebäude wird von Jones Lang LaSalle verwaltet, der auch seinen Sitz in dem Gebäude hat. Das Aon Center beherbergte früher die Weltzentrale von Aon und Amoco. Aon unterhält dort nach wie vor das Hauptquartier seiner US-Operationen. Das Gebäude ist auch das Co-Hauptquartier von Kraft Heinz.

Quelle: Wikipedia