Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Berlin Cathedral vs. Pisa Tower - Vergleich der...
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Berlin Cathedral


Höhe: 115m
Ort: Berlin
Jahr: 1717
Berlin Cathedral

Pisa Tower


Höhe: 56m
Ort: Pisa
Jahr: 1173
Pisa Tower

Berlin Cathedral vs Pisa Tower


Berlin Cathedral
Pisa Tower
Ändern

Berlin Cathedral

Berlin Cathedral

Höhe

115m
Stockwerke0
Jahr1717
StadtBerlin

Informationen

Der Berliner Dom ist eine evangelische Kirche und dynastische Grabstätte auf der Museumsinsel in Berlin. Er wurde von 1894 bis 1905 im Auftrag Kaiser Wilhelms II. nach Plänen von Julius Raschdorff im Stil der Renaissance und des Barock erbaut. Der denkmalgeschützte Bau ist die größte evangelische Kirche in Deutschland und eine der bedeutendsten Dynastiegräber Europas. Neben Gottesdiensten wird der Dom für Staatszeremonien, Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt. Seit dem Abriss der Denkmalskirche auf der Nordseite durch die DDR-Behörden im Jahr 1975 besteht der Berliner Dom aus der großen Predigtkirche im Zentrum, der kleineren Tauf- und Traukirche auf der Südseite und der Hohenzollerngruft, die fast das gesamte Untergeschoss umfasst.



Bei den Bombenangriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg beschädigt, wurde das ursprüngliche Innere des Doms bis 2002 wiederhergestellt. Gegenwärtig wird auch über die Restaurierung des historischen Äußeren diskutiert.

Quelle: Wikipedia
Ändern

Pisa Tower

Pisa Tower

Höhe

56m
Stockwerke0
Jahr1173
StadtPisa

Informationen

Der Schiefe Turm von Pisa (italienisch: torre pendente di Pisa) oder einfach der Turm von Pisa (torre di Pisa [?torre di ?pi?za]) ist der Glockenturm oder freistehende Glockenturm der Kathedrale der italienischen Stadt Pisa, weltweit bekannt für seine fast vier Grad schiefe Lage, die das Ergebnis eines instabilen Fundaments ist. Der Turm befindet sich hinter der Kathedrale von Pisa und ist nach der Kathedrale und dem Baptisterium von Pisa das drittälteste Bauwerk auf dem Domplatz (Piazza del Duomo) der Stadt. Die Höhe des Turms beträgt 55,86 Meter (183,27 Fuß) vom Boden auf der niedrigen Seite und 56,67 Meter (185,93 Fuß) auf der hohen Seite. Die Breite der Mauern an der Basis beträgt 2,44 m (8 ft 0,06 in). Ihr Gewicht wird auf 14.500 metrische Tonnen (16.000 Kurztonnen) geschätzt. Der Turm hat 296 oder 294 Stufen; der siebte Stock hat zwei Stufen weniger an der nach Norden gerichteten Treppe. Der Turm begann sich während des Baus im 12. Jahrhundert zu neigen, da der weiche Boden das Gewicht der Struktur nicht richtig tragen konnte, und die Neigung verschlechterte sich mit der Fertigstellung des Baus im 14. Bis 1990 hatte die Neigung 5,5 Grad erreicht. Die Struktur wurde zwischen 1993 und 2001 durch Sanierungsarbeiten stabilisiert, die die Neigung auf 3,97 Grad reduzierten.

Quelle: Wikipedia

More intresting stuff