Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Bank of America Plaza (Atlanta) vs. Taj Mahal -...
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Bank of America Plaza


Höhe: 317m
Ort: Atlanta
Jahr: 1992
Bank of America Plaza (Atlanta)

Taj Mahal


Höhe: 73m
Ort: Dharmapuri
Jahr: 0
Taj Mahal

Bank of America Plaza vs Taj Mahal


Bank of America Plaza
Taj Mahal
Ändern

Bank of America Plaza (Atlanta)

Bank of America Plaza

Höhe

317m
Stockwerke55
Jahr1992
StadtAtlanta

Informationen

Bank of America Plaza ist ein Wolkenkratzer zwischen Midtown Atlanta und Downtown Atlanta. Mit einer Höhe von 311,8 m (1.023 ft) ist der Turm das 125-höchste Gebäude der Welt. Es ist das 21. höchste Gebäude in den USA, das höchste Gebäude in Georgia und das höchste Gebäude in jeder US-Staatshauptstadt und überholt das 250 m hohe, 50-stöckige One Atlantic Center, das zuvor den Rekord als höchstes Gebäude in Georgia hielt.



Es hat 55 Stockwerke mit Büroflächen und wurde 1992 fertiggestellt, als es NationsBank Plaza hieß. Ursprünglich als Hauptsitz der Citizens & Southern National Bank (die während der Bauarbeiten mit der Sovran Bank fusionierte) gedacht, wurde es nach seiner Gründung im Zuge der feindlichen Übernahme von C&S/Sovran durch die NCNB 1991 in den Besitz der NationsBank überführt.

Quelle: Wikipedia
Ändern

Taj Mahal

Taj Mahal

Höhe

73m
Stockwerke0
Jahr0
StadtDharmapuri

Informationen

Der Taj Mahal, deutsch transkribiert Tadsch Mahal (persoarabisch: ??? ???, DMG t?? ma?all / Devanagari: ?????? t?j mahal, „Krone des Palastes“), ist ein ca. 58 Meter hohes und 56 Meter breites Mausoleum (Grabgebäude), das sich auf einer 100 Meter × 100 Meter großen Plattform (jagati) am Südufer vom Fluss Yamuna am Stadtrand von Agra im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh erhebt. Der Gebäudekern besteht ebenso wie die Kuppel und die Minarette aus vor Ort gebrannten Ziegelsteinen, die außen wie innen mit weißen Marmorplatten verkleidet sind. Der Großmogul Shah Jahan ließ den Bau zum Gedenken an seine im Jahre 1631 verstorbene große Liebe Mumtaz Mahal (Arjumand Bano Begum, später auch Mumtaz-uz-Zamani) erbauen. Da das Fremdwort hier für ein Gebäude, ein Grabmal, also etwas Sachliches steht, wird im Deutschen oft von „das Taj Mahal“ gesprochen.

Quelle: Wikipedia

More intresting stuff