HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in
Gebäude 1

Gebäude 2

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

One World Trade Center


Höhe: 541m
Ort: New York City
Jahr: 2013
One World Trade Center

AT&T Corporate Center


Höhe: 307m
Ort: Chicago
Jahr:
Rating

AT&T Corporate Center
One World Trade Center
Ändern

AT&T Corporate Center

AT&T Corporate Center
Höhe307m
Stockwerke
Jahr
StadtChicago

Informationen

Das AT&T Corporate Center befindet sich im Chicago Loop und ist der fünfthöchste Wolkenkratzer Chicagos sowie der 13-höchste der USA. Das Gebäude besitzt 60 Stockwerke, deren Nutzung ausschließlich Büros vorbehalten ist. Seine Höhe beträgt 307 Meter, bis zum Dach, auf dem zwei 37 Meter lange Spitzen montiert wurden, misst es rund 270 Meter. Entworfen wurde der Wolkenkratzer von dem Architektenbüro Skidmore, Owings and Merrill. Der Bau wurde im Jahr 1986 begonnen und drei Jahre später beendet. Das AT&T Corporate Center findet sich unweit des 442 Meter hohen Willis Towers, dem höchsten Gebäude der Stadt, der einschließlich Antennen sogar 527 Meter misst.

Quelle: Wikipedia
Ändern

One World Trade Center

One World Trade Center
One World Trade Center
Höhe541m
Stockwerke104
Jahr2013
StadtNew York City

Informationen

Das One World Trade Center (auch bekannt als One World Trade, One WTC oder Freedom Tower) ist das Hauptgebäude des wiederaufgebauten World Trade Center-Komplexes in Lower Manhattan, New York City. Das One WTC ist das höchste Gebäude in den Vereinigten Staaten, das höchste Gebäude der westlichen Hemisphäre und das sechsthöchste Gebäude der Welt. Der überhohe Bau hat denselben Namen wie der Nordturm des ursprünglichen World Trade Center, der bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zerstört wurde. Der neue Wolkenkratzer steht an der nordwestlichen Ecke des 6,5 ha (16 Morgen) großen World Trade Center-Geländes, auf dem Gelände des ursprünglichen 6 World Trade Center. Das Gebäude wird im Westen von der West Street, im Norden von der Vesey Street, im Süden von der Fulton Street und im Osten von der Washington Street begrenzt. Der Architekt des Gebäudes ist David Childs, dessen Firma Skidmore, Owings & Merrill (SOM) auch den Burj Khalifa und den Willis Tower entworfen hat. Mit dem Bau der unterirdischen Verlegung der Versorgungsleitungen, der Fundamente und der Fundamente für das neue Gebäude wurde am 27. April 2006 begonnen. Das eine World Trade Center wurde am 30. April 2012 zum höchsten Gebäude in New York City, als es die Höhe des Empire State Building überstieg. Die Stahlkonstruktion des Turms wurde am 30. August 2012 fertiggestellt und überragt heute die Höhe des Empire State Building. Am 10. Mai 2013 wurde die letzte Komponente der Turmspitze des Wolkenkratzers installiert, wodurch das Gebäude, einschließlich der Turmspitze, eine Gesamthöhe von 541 m (1.776 Fuß) erreichte. Seine Höhe in Fuß ist ein bewusster Verweis auf das Jahr, in dem die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten unterzeichnet wurde. Das Gebäude wurde am 3. November 2014 eröffnet; das Eine-Welt-Observatorium wurde am 29. Mai 2015 eröffnet. Am 26. März 2009 bestätigte die Hafenbehörde von New York und New Jersey (PANYNJ), dass das Gebäude offiziell unter seinem rechtlichen Namen 'One World Trade Center' und nicht unter dem umgangssprachlichen Namen 'Freedom Tower' bekannt sein wird. Das Gebäude ist 104 Standardgeschosse hoch, aber der Turm hat nur 94 tatsächliche Stockwerke. Der neue World Trade Center-Komplex wird schließlich fünf Bürohochhäuser umfassen, die entlang der Greenwich Street gebaut werden, sowie das National September 11 Memorial & Museum, das sich südlich des One World Trade Center befindet, wo die ursprünglichen Zwillingstürme standen. Der Bau des neuen Gebäudes ist Teil der Bemühungen, nach der Zerstörung des ursprünglichen World Trade Center-Komplexes eine Gedenkstätte zu errichten und wieder aufzubauen.

Quelle: Wikipedia