Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Arraya Tower vs. Taj Mahal - Vergleich der Größen
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Taj Mahal


Höhe: 73m
Ort: Dharmapuri
Jahr: 0
Taj Mahal

Arraya Tower


Höhe: 300m
Ort: Kuwait City
Jahr: 2009
Arraya Tower

Arraya Tower vs Taj Mahal


Arraya Tower
Taj Mahal
Ändern

Arraya Tower

Arraya Tower

Höhe

300m
Stockwerke60
Jahr2009
StadtKuwait City

Informationen

Der Arraya Tower, auch Arraya 2 (arabisch ??? ?????? ??????, DMG Bur? ar-R?ya a?-??n?), ist ein Wolkenkratzer in Kuwait-Stadt, der Hauptstadt Kuwaits. Der Turm wurde im Jahr 2009 nach einer Bauzeit von vier Jahren eröffnet. Die Planungen wurden bereits im Jahr 2001 vom Bauherren, der Salhia Real Estate Company veröffentlicht. Seine Höhe bis zur Spitze beträgt genau 300 Meter, womit er bis Juli 2010, als der 413 Meter hohe Al Hamra Tower seine Endhöhe erreichte, das höchste Gebäude Kuwaits war.



Seitdem ist der Arraya Tower noch das zweithöchste Gebäude des Landes. In den 60 Etagen des Gebäudes sind Büroeinrichtungen untergebracht. Das Bauwerk verfügt über 16 Fahrstühle. Das in Stahlbetonbauweise errichtete Gebäude ist Teil des Arraya Komplexes, wo noch weitere, niedrigere Hochhäuser stehen.

Quelle: Wikipedia
Ändern

Taj Mahal

Taj Mahal

Höhe

73m
Stockwerke0
Jahr0
StadtDharmapuri

Informationen

Der Taj Mahal, deutsch transkribiert Tadsch Mahal (persoarabisch: ??? ???, DMG t?? ma?all / Devanagari: ?????? t?j mahal, „Krone des Palastes“), ist ein ca. 58 Meter hohes und 56 Meter breites Mausoleum (Grabgebäude), das sich auf einer 100 Meter × 100 Meter großen Plattform (jagati) am Südufer vom Fluss Yamuna am Stadtrand von Agra im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh erhebt. Der Gebäudekern besteht ebenso wie die Kuppel und die Minarette aus vor Ort gebrannten Ziegelsteinen, die außen wie innen mit weißen Marmorplatten verkleidet sind. Der Großmogul Shah Jahan ließ den Bau zum Gedenken an seine im Jahre 1631 verstorbene große Liebe Mumtaz Mahal (Arjumand Bano Begum, später auch Mumtaz-uz-Zamani) erbauen. Da das Fremdwort hier für ein Gebäude, ein Grabmal, also etwas Sachliches steht, wird im Deutschen oft von „das Taj Mahal“ gesprochen.

Quelle: Wikipedia

More intresting stuff