Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Allianzarena vs. Keangnam Hanoi Landmark Tower -...
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Keangnam Hanoi Landmark Tower


Höhe: 336m
Ort: Hanoi
Jahr: 2012
Keangnam Hanoi Landmark Tower

Allianzarena


Höhe: 50m
Ort: München
Jahr: 2005
Allianzarena

Allianzarena vs Keangnam Hanoi Landmark Tower


Allianzarena
Keangnam Hanoi Landmark Tower
Ändern

Allianzarena

Allianzarena

Höhe

50m
Stockwerke0
Jahr2005
StadtMunich

Informationen

Die Allianz Arena ist ein Fußballstadion im Münchner Norden und bietet 75.021 Plätze für Bundesligaspiele, davon 57.343 Sitzplätze, 13.794 Stehplätze, 1.374 Logenplätze, 2.152 Business-Seats (davon 102 Plätze für Ehrengäste) und 966 Sponsorenplätze. Seit der Saison 2005/06 spielt der FC Bayern München seine Heimspiele in der Allianz Arena. Bis zum Ende der Saison 2017 war die Allianz Arena auch die Heimat des TSV 1860 München.



Sie war auch Austragungsort der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 und des Endspiels der UEFA Champions League 2012. Das Stadion war zunächst im gemeinsamen Besitz der FC Bayern München AG und des TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA. Später erwarb die FC Bayern München AG die Anteile der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA und ist nun der alleinige Eigentümer.

Quelle: Wikipedia
Ändern

Keangnam Hanoi Landmark Tower

Keangnam Hanoi Landmark Tower

Höhe

336m
Stockwerke71
Jahr2012
StadtHanoi

Informationen

Der Keangnam Hanoi Landmark Tower ist ein Wolkenkratzer, der sich in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi befindet. Mit 336 Metern Höhe ist er eines der höchsten Gebäude Vietnams. Der Grundstein wurde im Jahr 2008 gelegt, seine Endhöhe erreichte er im Mai 2011, Im Herbst 2012 wurden die Bauarbeiten vollständig beendet und das Bauwerk zur Benutzung freigegeben. Das Bauwerk mit rechteckigem Grundriss hat 72 Stockwerke (70 überirdische und zwei Untergeschosse), die nach der Eröffnung unterschiedlich genutzt werden: Im unteren Bereich erstrecken sich Büros, in der Mitte gibt es 300 Wohnapartments, darüber befinden sich 383 Hoteleinheiten. Der Bau des Gebäudes wurde von dem Unternehmen Keangnam Enterprise in Auftrag gegeben.

Quelle: Wikipedia

More intresting stuff