Javascript must be enabled to use all features of this site and to avoid misfunctions
Al Yaqoub Tower vs. Heron Tower - Vergleich der...
HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Heron Tower


Höhe: 230m
Ort: London
Jahr: 208
Heron Tower

Al Yaqoub Tower


Höhe: 328m
Ort: Dubai
Jahr: 2013
Al Yaqoub Tower

Al Yaqoub Tower vs Heron Tower


Al Yaqoub Tower
Heron Tower
Ändern

Al Yaqoub Tower

Al Yaqoub Tower

Höhe

328m
Stockwerke72
Jahr2013
StadtDubai

Informationen

Al Yaqoub Tower lautet der Name eines Wolkenkratzers in der Stadt Dubai. Spatenstich am Gebäude war im Jahr 2006. Die Endhöhe von 330 Metern wurde im Mai 2010 erreicht, die Fertigstellung war im Jahr 2012, nachdem eine zuvor geplante Fertigstellung im Jahr 2011 nicht realisiert werden konnte. Der schlanke Turm, der ein spitz zulaufendes Dach hat, gehört zu den höchsten Gebäuden Dubais und übertrifft bei einer Höhe von 330 Metern sogar den bekannten Burj al Arab (321 Meter) um neun Meter.



Die Nutzfläche beträgt rund 53.000 Quadratmeter, die sich auf insgesamt 72 Stockwerke verteilt. Während sich im oberen Bereich des Turms Wohnungen befinden, ist weiter unten ein Hotel untergebracht.

Quelle: Wikipedia
Ändern

Heron Tower

Heron Tower

Höhe

230m
Stockwerke46
Jahr208
StadtLondon

Informationen

Der Heron Tower (auch bekannt als 110 Bishopsgate) ist ein Wolkenkratzer in London. Mit einer Höhe von 202 Metern (inklusive Mast 230 Meter) ist er das vierthöchste Gebäude in London nach The Shard, One Canada Square und 122 Leadenhall Street sowie das höchste Gebäude in der City of London. Der Bau des Hochhauses begann 2008 und wurde Anfang 2011 abgeschlossen. Der Bauherr Heron International plante zunächst ein Hochhaus mit 183 Metern Höhe. Nach der Vorstellung der Pläne des Architekturbüros Kohn Pedersen Fox regte sich jedoch Widerstand in der Bevölkerung, da der Turm von der Waterloo Bridge aus gesehen sehr nah an St Paul’s Cathedral heranrücken würde. Eine öffentliche Untersuchung unter der Leitung des stellvertretenden Premierministers John Prescott entschied schließlich zugunsten des Bauherrn, im Juli 2002 wurden die Baupläne abgesegnet. 2005 legte Heron International überarbeitete Pläne für das Hochhaus vor, die eine Höhe von 202 bzw. 230 Meter vorsahen. Im Januar 2006 wurden die neuen Pläne von der City of London Corporation genehmigt. Im April 2008 wurde mit dem Bau begonnen.

Quelle: Wikipedia

More intresting stuff