HOME
Kategorienauswahl:
Gebäude
Kategorienauswahl
NEW
Gebäude 1

Gebäude 2

Abbrechen

Suche in
Gebäude 1

Gebäude 2

Ort

Ort tauschen

Ranking
Spiele

Home
Suche
Account

Imperial Towers


Höhe: 249m
Ort: Mumbai
Jahr: 0
Imperial Towers

Inco Superstack


Höhe: 380m
Ort: Sudbury
Jahr: 1972

Werbung

Rating

Inco Superstack
Imperial Towers
Ändern

Inco Superstack

Inco Superstack
Inco Superstack
Höhe380m
Stockwerke0
Jahr1972
StadtSudbury

Informationen

Der Inco Superstack in Greater Sudbury in Ontario (Kanada) ist mit einer Höhe von 381 m der zweithöchste Schornstein der Erde (nach dem Kamin im kasachischen Kraftwerk Ekibastus (419,7 m)). Er wurde 1972 von der Inco Limited errichtet und kostete ca. 25 Millionen Dollar. Der Schornstein steht auf dem Gelände der größten Nickelhütte der Welt, der Inco’s Copper Cliff-Hütte. Der Kamin ist das zweithöchste Bauwerk Kanadas, er liegt noch vor dem First Canadian Place (355 m), aber hinter dem 553 m hohen CN Tower in Toronto. Noch dazu ist der Schornstein das siebthöchste freistehende Bauwerk Nordamerikas, nach dem CN Tower (553 m), dem One World Trade Center (541,3 m), dem Willis Tower (bis 2009 Sears Tower, 527 m), dem John Hancock Center (457 m) dem Empire State Building (449 m) und dem 432 Park Avenue (426 m).

Quelle: Wikipedia
Ändern

Imperial Towers

Imperial Towers
Imperial Towers
Höhe249m
Stockwerke0
Jahr0
StadtMumbai

Informationen

Das von Architekt Hafeez Contracter entworfene Imperial-Gebäude im modernistischen Stil ist ein ikonischer, ultra-luxuriöser Zwillingsturm-Wohnhochhauskomplex in der Milliardärsreihe von Mumbai, Indien, der zu den höchsten fertiggestellten Gebäuden Indiens zählt. Es beherbergt einflussreiche Persönlichkeiten, die über Reichtum, Statur verfügen und sich in den seltenen Kreisen der Stadt bewegen, wie der CEO der Axis Bank Shikha Sharma, die Schauspielerin Aahana Kumra, der Filmredakteur Kabir Khan, der 1. gewählte Vorsitzende von Nasscom India, der Fotograf Sunil Sippy, der Sohn des HDFC-Vorsitzenden Deepak Parekh, der leitende Anwalt Satish Maneshinde, The Daga Family of Betul Oil Ltd. und leitende Angestellte des US-Private-Equity-Fonds Blackstone.

Quelle: Wikipedia